Nachtrichten

Ferrari fordert die Zerstörung des niederländischen Nachbaus, ist aber unverblümt

Ferrari zeigte sich einmal mehr von seiner unsympathischen Seite. Ferrari ist eine schöne Marke mit einer großen Gruppe von Enthusiasten. Das heißt nicht, dass es auch eine sympathische Marke ist. Sie sind nicht. Tatsächlich ist Ferrari ein eher arrogantes und kindisches Unternehmen. Hoffen wir nur, dass wir dafür nicht verklagt werden. Wir wussten bereits, dass Ferrari es schwierig machen kann, aber das wurde jetzt bestätigt. Ferrari hat eine weitere Klage eingereicht, um eine Nachbildung zu zerstören. Das Interessante ist: Diesmal ist es ein niederländischer Nachbau. Der Fall muss daher vom niederländischen Gericht beurteilt werden. Zunächst einmal: Was ist das für ein Replikat? Es ist eine Nachbildung des 365 Daytona Spyder. Dieser wurde nur in einer Auflage von 122 Stück gebaut, ist aber durch die Aufführung in Miami Vice sehr bekannt geworden. Bevor sie nachts in einem weißen Testarossa durch Miami rasten, taten Crockett und Tubs dies in einem schwarzen Daytona Spyder. Genau wie dieser niederländische Daytona Spyder war er jedoch ein Nachbau. Das ist auch der Grund, warum ein echter Testarossa an seine Stelle trat, denn selbst in den 1980er Jahren war Ferrari nicht der Einfachste. Die Miami Vice-Daytona basierte auf einer Corvette C3. Die fragliche Replik hat nun dieselbe Grundlage. Tatsächlich wurde der Umbau von derselben Firma durchgeführt, die damals die Repliken für Miami Vice herstellte: McBurnie Coachcraft.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.