Auto

BMW verpasst dem 8er einen düsteren Stealth-Look

Sie sehen es wahrscheinlich nicht, aber dieses Foto zeigt zweimal einen BMW 8er Frozen Black Edition. Vor etwa zehn oder fünfzehn Jahren war es noch total heiß: ein mattschwarzer Wickel. Zum Entsetzen von Autoliebhabern mit feinem Geschmack. Es ist jetzt 2021 und der Trend ist noch nicht vorbei. Tatsächlich bringen die Hersteller selbst mattschwarze Autos auf den Markt. Mattschwarz ist auch nicht so gut etabliert, dass es in der Standardfarbpalette enthalten ist. Das ist beim BMW 8er nicht der Fall. Die Autos, die Sie hier sehen, sind daher eine Sonderedition: die Frozen Black Edition. Das Besondere (und auch einzige) an der BMW 8er Frozen Black Edition ist die Farbe. Überraschenderweise ist dieses Auto in der Farbe Frozen Black gehalten. Um den düsteren Look zu vervollständigen, sind alle Chromteile inklusive der 20 Zoll Felgen in Schwarz gehalten. BMW 8er Frozen Black Edition BMW 8er Frozen Black Edition BMW hat bei dieser Sonderedition nicht die Top-Version als Ausgangspunkt genommen, sondern die Einstiegsversion. Also der 840i. Zum Glück ist das kein krankes Auto. Der 3.0 Reihensechszylinder in dieser Version ist auch für 333 PS und 500 Nm Drehmoment gut. Es ist nicht das erste Mal, dass BMW eine Frozen Black Edition auf den Markt bringt. 2011 gab es bereits den M3 Frozen Black Edition und 2017 den BMW i8 Protonic Frozen Black Edition. Irgendwann wird die Farbe natürlich aus der Mode kommen, aber so weit ist es laut BMW noch nicht.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.